Die Lange Nacht der Mathematik 2019

Nachdem wir letztes Jahr als Gast zur Lange Nacht der Mathematik am Herder-Gymnasium waren und alle Teams begeistert waren, haben erstmalig die Mathenacht bei uns veranstaltet. Um 17:30 Uhr haben wir uns getroffen und erstmal eingerichtet. Nach der Modus erklärt worden war und die Teams sicht abgesprochen haben, wurde gearbeitet.

Nach 14 Stunden ging eine sehr lange Nacht erfolgreich zu Ende. Von 18 Uhr am Freitag (22.11.) bis um 8 Uhr am darauf folgenden Samstag haben sich unsere Teams durch die drei Runden des Wettbewerbs gekämpft.

Bereits um 22:05 Uhr hat die Oberstufe die ersten beiden Runden erfolgreich gemeistert und hatten somit gute 10 Stunden für die 3. Runde Zeit. Diese hat die Gruppe "[hhgym] πnguine" auch genutzt, indem sie einen neuen Schreibrekord von 57 Seiten aufgestellt haben. Gegen 1 Uhr am Samstag waren auch die 7. Klasse in der dritten Runde angekommen. Jedoch liesen die Kräfte bereits etwas nach und so musste einige eine Schaffenspause einlegen.

Gegen 7 Uhr wurden dann die Lösungen eingesammelt und abgeschickt. Die tollen Freiwilligen haben dann alles kontrolliert.

In der Wettbewerbsklasse (05)0607 haben insgesamt 1000 Teams teilgenommen, davon haben 135 eine Lösungen in der 3. Stufe abgegeben. Unsere Teams haben folgende Platzierungen erreicht:

  • [hhgym] Team Trees um Jonathan Seehafer, Max Kummer, Nestor Dobmann, Darian Tratar mit 44/55 Punkten einen 3. Rang.
  • [hhgym] Die Mathesuchties um Marlene Meinhardt, Benny Berndt, Andreas Ryabko, Anatole Barra Säumel mit 37 Punkten einen 6. Rang.
  • [hhgym] die schlaflosen 3 um Paul Bierbüße, Johann Müller, Christoph Beilstein mit 31 Punkten einen 11. Rang.
  • [hhgym] Dreistein um Lennart Lau, Alvar Kohl, Jasper Nelk zusammen mit [hhgym] 500hertz um Valerio Gonsalvi, Gabriel Mihoci, Victor Güsmar, Johann Bredemeyer mit 23 Punkten einen 24. Rang.       
  • [hhgym] fast kreativer Name um Cecilia Müller, Daniel Heidelin, Bruno Keppel mit 23 Punkten einen 24. Rang.

In der Wettbewerbsklasse (07)0809 haben insgesamt 1000 Teams teilgenommen, davon haben 63 eine Lösungen in der 3. Stufe abgegeben. Unsere Teams haben folgende Platzierungen erreicht:

  • [hhgym] Pieschmand um Ngoc Hai Dang Ho, Florian Eichstädt, Nadja Radilovskiy, Caspar Klein mit 51 Punkten einen 1. Rang.
  • [hhgym] M.A.S.H. um Sumru Topcuoglu, Alexandra Dittmar, Malina Lange, Vu Van Huong Nguyen mit 49 Punkten einen 3. Rang.
  • [hhgym] Die Pietsch-Boys um Ben von Lehsten, Adrian Greif, Johannes Fiedler, Manh Duc Hennersdorf mit 46 Punkten einen 4. Rang.
  • [hhgym] Quick Math um Kevin Chu, Jamie-Luca von Kalben, Theo Brunner, Timo Petereit mit 45 Punkten einen 6. Rang.
  • [hhgym] A-Team um Otto Handrich, Mylan Stoffregen, Roland Bellmann, August Rehdorf mit 43 Punkten einen 7. Rang.
  • [hhgym] Peachy's um Danny Hoffmann, Evelyn Luwita, Eva Fogli, Konrad Hedtke mit 43 Punkten einen 7. Rang.
  • [hhgym] Rito um Dmitry Ekimov, Simon Giesel, Bela Brunner, Emma Chi Matthäus mit 37 Punkten einen 11. Rang.
  • [hhgym] Tetrapack um Sonka Johne, Julia Omelchenko, Joe Ott, Milan Andreew mit 33 Punkten einen 13. Rang.
  • [hhgym] Gerhardt-Gang um Daniil Kryukov, Matti Jüttner, Ferdinand Nilius, Jonas Koch mit 26 Punkten einen 18. Rang.
  • [hhgym] chicken wings um Lily Görs, Philip Stanbridge, Simona Buscaneanu, Phuong Quyen Tran mit 26 Punkten einen 18. Rang.
  • [hhgym] Andori um Tom Kühnen, Florian Piefel, Farid Howaijeh, Johann Süßenbach mit 11 Punkten einen 39. Rang.
  • [hhgym] Die Pustekuchen um Emily Konzack, Silja Kant, Chiara-Jaen Gillmann, Thi Thu Quynh Nguyen haben an der 3. Runde teilgenommen.

In der Wettbewerbsklasse (09)1011 haben insgesamt 833 Teams teilgenommen, davon haben 18 eine Lösungen in der 3. Stufe abgegeben. Unsere Teams haben folgende Platzierungen erreicht:

  • [hhgym] -1/12 um Oscar von Löhneysen, Anna Bodnar, Tudor Braicu, Emil Staikov mit 52 Punkten einen 1. Rang.
  • [hhgym] Schnittmenge um Malte Jürgens, Stefan-Marian Mihalcea, Moritz Hanke, (Calvin Katt) mit 17 Punkten einen 14. Rang.

In der Wettbewerbsklasse (11)1213 haben insgesamt 599 Teams teilgenommen, davon haben 37 eine Lösungen in der 3. Stufe abgegeben. Unsere Teams haben folgende Platzierungen erreicht:

  • [hhgym] cosPrimen um Yorick Zeschke, Paul Siewert, Erik Rinas, Olesia Gaiduk mit 55 Punkten einen 1. Rang.
  • [hhgym] Kugelasymptote um Henrike Witt, Theodor Rosemeyer, Till Rehmann, Ajoscha Halbroth mit 55 Punkten einen 1. Rang.
  • [hhgym] Schlafmodus um Mathilde Kakuschke, Phuong Anh Vu, Wilhelmine Brenner, Annemarie Wagner mit 54 Punkten einen 3. Rang.
  • [hhgym] Ø um Leonard Böhm, Leon-Maximilian Eirich, Lukas Schwager, Pascal Herbrich mit 50 Punkten einen 4. Rang.
  • [hhgym] πnguine um Tita Rosemeyer, Cornelia März, Marcel Herbrich, Samuel Bamrungbhuet mit 50 Punkten einen 4. Rang.

Marcel Pietschmann, Fachbereichsleiter Mathematik

 

 Logo Partnerschule Logo Schulpreis