Dr. Frank Busch

Mit Herrn Dr. Frank Busch verlässt wieder einer der Hertz-Urgesteine unsere Schule. Schon als Schüler besuchte er das Hertz-Gymnasium und machte dort auch sein Abitur. Anschließend hat er dann als Lehrer diese Schule seit 1985 mitgestaltet.

Von Anfang an hatte er das Vertrauen der Lehrerschaft, der damaligen Schulleiterin Frau Zucker und natürlich auch der Schülerschaft. Somit ist es fast schon zwingend logisch, dass er die Stelle zum pädagogischen Koordinator übernahm und bis zu seiner Pensionierung im Jahre 2019 mit Begeisterung und Akribie ausfüllte.

Diese Genauigkeit war ein Markenzeichen seiner Arbeit. Absolute Korrektheit und Gründlichkeit war ihm stets wichtig. Man sagt, er habe NIE in der Planung der Schülerlaufbahnen, in den Vorbereitungen der Prüfungen und in der Erstellung der Abiturergebnisse der Schüler einen Fehler gemacht. Es sei denn, man bezeichnet das Fehlen eines Blattes Papier in den 100fachen Zusammenstellungen der Prüfungsunterlagen für die einzelnen Fächer im Abitur als Fehler.

Wir danken dir für deine Arbeit und deinen Dienst an der Schule. Wir wünschen dir in deinem wohlverdienten Feierabend alles Gute.

PS: Wir Lehrerinnen und Lehrer entschuldigen die eine oder andere längere Zensurenkonferenz, in der jede Note jedes Schüler der Zensurenblätter einzeln geprüft und vorgetragen wurde. ;-)

 

 

 Logo Partnerschule Logo Schulpreis