Absolvent Peter Scholze wird mit der Fields-Medaille 2018 ausgezeichnet

Peter Scholze beim Vortrag in der Schul-Aula

"Peter Scholze is awarded the Fields Medal 2018 for transforming arithmetic algebraic geometry over p-adic fields through his introduction of perfectoid spaces, with application to Galois representations, and for the development of new cohomology theories."

So lautet die offizielle Begründung für die Verleihung der Fields-Medaille an unseren Absolventen Peter Scholze. Damit wurde Peter Scholze mit der höchste mathematischen Auszeichnung geehrt. Seine Arbeiten über die perfektoiden Räume sind nicht leicht zu verstehen, sie gelten aber als fruchtbare Brücke zwischen der Zahlentheorie und der Geometrie.

Wir gratulieren Peter Scholze ganz her(t)zlich zur Fields-Medaille 2018!

Anlässlich der Stolperstein-Verlegung für die Familie Grothendieck hielt Peter Scholze am 22. März 2017 einen Vortrag über das mathematische Erbe von Alexander Grothendieck in der Aula unserer Schule.

Marcel Pietschmann (Kommissarischer Fachbereichsleiter Mathematik)