Aktuelles vom Sport

 

Volleyballmeisterschaften am 09.02.2017 in der Altersklasse WKII (2000 – 2003)

 

Niklas, Kyrill, Philip, Loc, Jannik, Sebastian, Rudolf, Lukas, und Jan (Foto von links nach rechts) sind die erfolgreichen Volleyballer unserer Schule, die am Donnerstag, den 09.02. in der BTSC-Halle nichts anbrennen ließen und alle Vor- und Endrundenspiele gewannen. Konzentriert und engagiert, kraftvoll und taktisch clever konnten die ebenfalls starken Gegner in tollen Spielen bezwungen werden.

So zahlte sich das regelmäßige Training in der Schul-Volleyball – AG und teilweise auch im Verein aus.

Wir sind mächtig stolz auf euch. Der Titel ging seit einigen Jahren endlich wieder in den Friedrichshain.

Und jetzt verspreche ich euch, ich werde mich für neue T-Shirts für die Schulmannschaft einsetzen!

 

Ergebnisse WKII Jungen:

 

Platz Bezirk Schule

 

1. Friedrichshain-Kreuzberg Heinrich-Hertz-Gymnasium

2. Pankow Robert-Havemann-Gymnasium

3. Pankow Primo-Levi-Gymnasium

4. Lichtenberg Immanuel-Kant-Gymnasium

5. Lichtenberg Manfred-von-Ardenne-Gymnasium

6. Pankow Hagenbeck-Schule

 

Alle Ergebnisse der Finalrunde auf https://volleyball-jtfo.jimdo.com/

Frank Richter, Sportlehrer

 

Volleyball

 

 

Erfolge beim Basketball Cup 2016

Die heutigen 26. Basketballschulmeisterschaften standen unter dem Stern der Heinrich-Hertz-Schule.

Mit fünf der neun angetretenen Mannschaften in der Wettkampfklasse III waren wir stark vertreten.

Gleich zu Beginn traten die 9-1 überragend auf, ungeschlagen fanden sie ihren Weg ins Finale und marschierten auch dort ohne Probleme zum Sieg.

Während sich die 9-1 mit raffinierten Spielzügen und guter Verteidigungsleistung auszeichneten kämpften die 6. Klassen wie Löwen. Wuselig und flink zeigten sie tolle Angriffe und integrierten alle in die Aktionen. Obwohl noch zu Beginn viel Respekt dem großen Gegner gezollt wurde fanden sie zu ihrer eigenen Stärke, denn die lag definitiv in der Kooperation und dem unbändigen Teamgeist.

Nach dem Finale der „Kleinen“ starteten die „Großen“ ins Turnier. Gegen drei weitere Mannschaften mussten sie ran beim Spielsystem –Jeder gegen Jeden-. Und genau mit dieser Spannung, zu wissen, dass nach einer Niederlage der Gesamtsieg verloren ist, bestritt die 12. Klasse das erste Spiel gegen das Dathe-Gymnasium. Hoch konzentriert, organisiert und mit dem Quäntchen Glück beim Korbwurf ging es gestärkt mit Selbstbewusstsein ins zweite Spiel gegen den stärksten Gegner, dem Andreas-Gymnasium. Doch gegen die starken Individualleistungen war in der ersten Hälfte nichts auszurichten. Aber mit Ehrgeiz und der besseren Fitness kämpften sich die „Guys“ wieder ran. Jedoch wollte am Ende der Ball dann doch öfter durchs Andreas-Körbchen und das Spiel war verloren. Im letzten Spiel trumpften die Heinrich-Hertz-Guys dann auf und ließen der Hermann-Hesse-Schule keine Chance auf den Sieg. Somit holten sie sich den verdienten zweiten Platz.

Abseits des Spielfelds fielen die Hertz-Schüler mit ihren ehrgeizigen Absichten auf. An einem Taktik-Brett besprachen sie Offense und Defense und trieben sich immer gegenseitig zu Höchstleistungen an.

Friederike Kempter, Sportlehrerin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beim Mixed Turnier am 12.01.2017 erfolgreich in die Endrunde

Am 13.12.2016 haben sich die Schülerinnen und Schüler beim Volleyball-Mix-Turnier der WK I Klasse erfolgreich für das Finale qualifiziert. Mehr erfahren...

Erfolg im Volleyball

Die Schulmannschaft des Heinrich-Hertz-Gymnasiums Wk III (Jahrgänge 2001 und jünger) wurde heute, am 17. 3. 2016 Schulmeister im Volleyball.  Das Finale fand gegen 
das Otto Nagel Gymnasium statt 25:10//25:21. Rudolf Lehner wurde als wertvollster Spieler ausgezeichnet.

Die zweite Mannschaft belegte einen hervorragenden 5. Platz.

Frank Richter, Sportlehrer

 

Volleyball Team Heinrich-Hertz

Volleyball

Volleyball

Urkunde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier die letzten Ergebnisse (Stand Ende Januar 2016) in den verschiedenen Sportarten, in denen unsere Schülerinnen und Schüler an Wettkämpfen teilgenommen haben.

F. Richter, Sportlehrer

 

Urkunde

Urkunde

Urkunde

Urkunde

Urkunde

Urkunde

Urkunde

Urkunde

Urkunde

Urkunde

Urkunde

Urkunde

Urkunde

Urkunde

Urkunde