Empfang der Besten

Jedes Jahr im Mai findet der alljährliche Empfang der Besten in der Aula des Heinrich-Hertz-Gymnasiums statt. Die Einladungen werden unter der Schirmherrschaft der Schulleitung an Schülerinnen und Schüler unserer Schule versandt, die sich in besonderer Weise für die Schule ausgezeichnet haben. Dazu gehören neben den erfolgreichen Teilnahmen an verschiedensten Wettkämpfen und Olympiaden in den einzelnen Fächern auch besondere Aktivitäten im sozialen Bereich. Somit möchte die Schule die Würdigung von Schüler/innen durchführen, die über den Rahmen unserer Schule hinaus besondere Erfolge erzielt haben und deren Leistungen von hohem Engagement zeugen.

Der Förderverein organisiert einen kleinen Imbiss für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Weiterhin unterstützt der Förderverein die Anerkennung der Schüler[innen]leistungen durch kleine Präsente und Angebote für Exkursionen im MINT-Bereich. Zu den Exkursionszielen zählen z. B.:

  1. Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
  2. Berliner Elektronenspeicherring-Gesellschaft für Synchrotronstrahlung (BESSY)
  3. 3D-Labor der TU Berlin
  4. Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik (ZIB)
  5. Weierstraß Institut für Angewandte Analysis und Stochastik (WIAS)
  6. Roberta Experimentierlabor der TU Berlin.

Für die ansprechende „geistige Nahrung“ werden von der Schulleitung zwei Absolventen der Schule geladen, die aus Ihrer Forschertätigkeit berichten und so mit ihren Vorträgen wissenschaftliches Flair und ein wenig internationale Forschungsatmosphäre.

Im Anschluss an die Vorträge gibt es für die Teilnehmer[innen] ausführlich Gelegenheit, im pesönlichen Kontakt Fragen an die beiden Referenten zu richten. Das wird von den zukünftigen Forscherinnen und Forscher gern angenommen.

Empfang der Besten 2017