Eine verrückte Geschichte endet mit Bronze

Informatikolympiade am Heinrich-Hertz-Gymnasium

Jonas Wanke wollte eigentlich „nur mal aus Interesse“ bei den Berufsmeisterschaften der IT-Berufe mitmachen. Dann gewann er bei den Deutschen Meisterschaften der Worldskills Germany Silber, qualifizierte sich als jüngstes Mitglied für die deutsche Nationalmannschaft und gewinnt nun eine hervorragende Bronzemedaille bei den 44. Berufsweltmeisterschaften in Abu Dhabi.

Nach einem 22stündigem Wettbewerb an insgesamt 4 Wettkampftagen konnte Jonas im Vergleich zwischen den besten Fachleuten bei den 44. WorldSkills, den Weltmeisterschaften der Berufe, im Skill „IT Software Solutions for Business“ einen hervorragenden dritten Platz belegen. Damit hat er im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) die erste Medaille für Deutschland in diesem Skill gewonnen.

WorldSkills Abu Dhabi 2017 - bedeutete für Jonas und die deutsche Mannschaft, eine neue Kultur kennenzulernen, sich an klimatische Bedingungen anzupassen und mit teilweise fremden Materialien umzugehen. Aber die Kulisse in der vollbesetzten du Arena von Yas Island (Ferrari-World) mit einer tollen deutschen Fangemeinde entschädigte dann doch für die vielen Mühen. Zumal diese Mühen ja mit der Bronzemedaille belohnt wurden.