Informatik-Biber

Informatik-Biber LogoDer Informatik-Biber ist ein Informatikwettbewerb der Bundesweiten Informatikwettbewerbe (BWINF). Er richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die in Informatik noch nicht so erfahren sind. Der Wettbewerb ist die deutsche Beteiligung am „Bebras International Challenge on Informatics and Computational Thinking“, der 2004 in Litauen gestartet wurde.

Jedes Jahr nehmen rund 250000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland und deutsche Schulen im Ausland teil. Tendenz jedes Jahr steigend. Die Aufgaben werden online am Rechner bearbeitet. Jedes Jahr im November hat man eine Woche Zeit die sehr interessanten Aufgaben aus allen Bereichen der Informatik zu bearbeiten. Typischen Aufgaben sind z.B.

  • Wie kann man mit fünf Kerzen die Zahl 11 auf einem Geburtstagskuchen darstellen?

oder

  • Wie sieht der richtige Weg einer Kugel im 3-D-Labyrinth aus?

Die Aufgaben samt Lösungen kann man hier finden.

Unsere Schule nimmt seit 2014 an diesem Wettbewerb sehr erfolgreich teil. Im ersten Jahr haben 111 Schülerinnen und Schüler teilgenommen. Dabei konnten wir insgesamt 11 mal den 1. Preis gewinnen. im letzten Jahr 2016 hat sich die Teilnehmerzahl schon auf 297 erhöht. Und es gab 61 1. Preise. Das ist beachtlich, wenn man bedenkt, dass jeweils nur 3% - 5% eines jeden Jahrgangs erste Preise gewinnen.

Im Jahr 2017 gab es eine weitere Steigerung der Teilnehmerzahlen. Aus der Sekundarstufe I nimmt nun jede Klasse im Rahmen des Unterrichts am Informatik-Biber teil. Unterstützend kam auch hinzu, dass der Biber nun in zwei Wochen gelöst werden kann. Die zusätzliche Woche entschärft die Situation in den Compterräumen entscheidend, wenn sich dort 462 Schüler[innen] treffen.

Die hohe Beteiligungsrate lässt für nächstes Jahr die Hoffnung entstehen, vielleicht doch nahezu 100 % Beteiligung zu erreichen. Wir werden sehen.

Hier ein Überblick über die Teilnehmerzahlen und Ergebnisse des Biberwettbewerbs.

 

Jahr      

Teilnehmer     

1. Preis       

2. Preis       

3. Preis     

2017

462

86

42

250

2016

297

61

57

104

2015

166

21

21

107

2014

111

11

11

57

 

Ralf Dorn, Fachleiter Informatik