Heinrich-Hertz-Gymnasium mit zweitbestem Abiturdurchschnitt in Berlin

Abiturergebnisse am Heinrich-Hertz-Gymnasium

Das war ein Jahr! Mit einem hervorragenden Abiturdurchschnitt von 1,85 konnte unsere Schule im berlinweiten Ranking aller Schulen mit Sekundarstufe II hinter dem Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium den zweiten Platz belegen. Ein Zeichen für die exzellente Vorbereitung unserer Schülerinnen und Schüler auf ihr zukünftiges Studium.

Mit diesem tollem Ergebnis geht ein überaus erfolgreiches Schuljahr zu Ende. So konnten wir nicht nur in den MINT-Profilfächern sehr gute Leistungen erzielen. Vordere Plätze und Medaillen bei Mathematik-, Informatik-, Physik und Biologieolympiaden, der Sonderschulpreis beim Wettbewerb „Chemie - die stimmt“ und nicht zuletzt die beiden Medaillen bei den Internationalen Olympiaden in Mathematik (Bronze) und Informatik (siehe Topergebnisse) zeigen die hohe Leistungsbereitschaft unserer Schülerinnen und Schüler.

Auch in den sprachlichen-literarisch-künsterlischen und gesellschaftswissenschaftlichen Fächern müssen wir uns nicht verstecken. Der Sieg im TOEFL-Test in Englisch und die Teilnahmen von drei Mannschaften bei den deutschen Schulschachmeisterschaften sollen nur zwei Beispiele dafür sein.

Nun genießen alle Schülerinnen und Schüler und auch die Lehrerinnen und Lehrer, sowie alle anderen Mitarbeiter der Schule (ohne die diese Erfolge nicht möglich wären) ihre Ferien.