Bundeswettbewerb Physik

Bundeswettbewerb Physik

Gratulation an Jupp-Nepomuk Haasler zum 3. Preis in der 2. Runde des 23. Physikwettbewerbes !

Wir gratulieren Jupp-Nepomuk Haasler zum 3. Preis in der 2. Runde des 23. MNU -Physikwettbewerbes. Damit ist Jupp einer der 30 Punktbesten aus Deutschland, die zur Bundesrunde nach Freising eingeladen wurden.

Wir wünschen viel Erfolg beim Bestreiten der Bundesrunde zum Ermitteln von Bundessiegern. Die Endrunde findet am 27. Mai 2017 am Camerloher Gymnasium in Freising statt. Neben anspruchsvollen theoretischen und experimentellen Aufgaben finden auch Exkursionen nach München und an den Flughafen sowie eine Werksführung bei Texas Instruments statt.

Viel Spaß und Erfolg Jupp!