Humboldt-Bayer-Mobil

DAS HUMBOLDT-BAYER-MOBIL

 

Das Bayermobil vor dem Heinrich-Hertz-GymnasiumAm 5. und 6. April wartete auf unsere „Kleinen“ eine besondere Überraschung: Für drei Tage hatte vor unserer Schule das HUMBOLDT-BAYER-MOBIL festgemacht, ein Truck mit vielen Experimenten zum Thema „Polarforschung“. Die Klassen 5-1 und 7-1 konnten jeweils einen ganzen Unterrichtstag lang experimentieren, zum Schluss veröffentlichten sie ihre Ergebnisse auf Plakaten, die am Donnerstag öffentlich zu sehen waren.

Fazit der jungen Forscher: Ein sehr interessanter Tag, das Beste von allem war, dass nicht vorgegeben wurde, was man untersuchen soll, sondern jede Gruppe sich zu ihrer Forscherfrage selber Experimente überlegen konnte. 

 

Es folgen die Bilder der 5. Klasse, sie arbeiteten in fünf Gruppen und absolvierten jeweils zwei Experimente: