Bundessieg in Informatik

Bundessieger Informatik 2019

Paul Cronin, Schüler der Jahrgangsstufe 12 ist einer der Sieger des 37. Bundeswettbewerbs Informatik (BwInf). Er bestritt erfolgreich die Endrunde des Schülerwettbewerbs, die vom 8. bis 11. Oktober in Walldorf stattfand. Ausrichter des Finales war SAP SE.

„Ich bin überglücklich, den Wettbewerb als Bundessieger abzuschließen“, erklärte Paul. Die besten 30 Teilnehmenden der zweiten Runde wurden zum Finale nach Walldorf eingeladen. An zwei Tagen des Finales musste Paul im Team anspruchsvolle Aufgaben bearbeiten und die Lösungen einer Jury aus hochkarätigen Experten präsentieren. In Einzelgesprächen wurden Wissen und insbesondere Problemlösungs-Kompetenz der Schülerinnen und Schüler geprüft. Hier hat Paul starke Leistungen gezeigt.

Paul erhält einen Geldpreis von 750€ und wird in die Studienstiftung des deutschen Volkes aufgenommen.

Paul ist nun automatisch in die Auswahlrunden für die deutsche Mannschaft der Internationalen Informatik-Olympiade (IOI) vom 19. bis zum 26. Juli 2020 in Singapur qualifiziert.

Wir gratulieren her(t)zlichst.