Der Politik-Leistungskurs zu Besuch beim Bundespräsidenten

Besuch am 13.8.2019

Im Rahmen der Gesprächsreihe „Geteilte Geschichte(n)“ lud anlässlich des 58. Jahrestag des Mauerbaus der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu einer Podiumsdiskussion. Dazu war auch der Leistungskurs Politikwissenschaft aus dem zwölften Jahrgang des Heinrich-Hertz-Gymnasiums eingeladen.

Nach einer Ansprache des Bundespräsidenten diskutierten auf dem Podium zunächst die Journalisten Georg Mascolo und Siegbert Schefke. Anschließend wurde das Gespräch für das Publikum geöffnet, es kam zu einer spannenden Diskussion über mögliche Lehren aus der Geschichte. Anschließend bot sich die Gelegenheit für ausführliche Gespräche mit hochkarätigen Persönlichkeiten und Zeitzeugen, von der unsere Schüler ausgiebig Gebrauch machten.

Bilder und einen ausführlichen Bericht findet man hier