Tolle Erfolge bei der Bundesrunde der Mathe-Olympiade 2019

Matheolympiade 2019

Die Bundesrunde der 58. Mathematik-Olympiade in Chemnitz ist vorbei. Vom 12. bis 15. Mai trafen sich die besten 197 Nachwuchsmathematiker*innen um die Besten in den jeweiligen Jahrgängen zu ermitteln.

Die Berliner Mannschaft unter Begleitung von Herrn Korntreff, mit 7 von 13 Hertz-Schüler*innen, kam mit 9 Preisträger*innen zurück. Davon gingen 5 Preise an unsere Hertzteilnehmer. Die Preise verteilen sich wie folgt:

Einen zweiten Preis gewannen: Theo (Klassenstufe 12), Olesia (9) und Erik (9)
Einen dritten Preis gewannen: Tita (11) und Marcel (11)

Mit 5 Preisträger*innen sind wir neben dem Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium in Dresden die erfolgreichste Schule in Deutschland!

Wir sind mächtig stolz auf unsere PreisträgerInnen! Her(t)zlichen Glückwunsch!!!
Herzlichen Glückwunsch auch ans Herder-Gymnasium für deren 3. Preis! Unser Netzwerk stellt somit 6 von 9 Preisträger*innen.

Foto: Ernesto Uhlmann, Karla Rost
(https://www.mo2019.de/pages/impressionen/teamfotos.php)