Premiere: Theater-AG führt Büchners „Woyzeck“ am 7.3.2019 auf

Theateraufführung am Heinrich-Hertz-Gymnasium

Georg Büchners Fragment „Woyzeck“ ist eines der meist gespielten Stücke auf deutschen Bühnen.

Die Geschichte des Soldaten Woyzeck, der gehetzt und geschunden an der Gesellschaft und ihren Umständen scheitert, wird nun auch von der Theater-AG des Heinrich-Hertz-Gymnasiums inszeniert.

Die Premiere findet am Donnerstag, den 7. März 2019 um 18:30 Uhr in der Aula statt.