SOR Filmfest

 

Am 9. Februar 2017 findet unser 5. SOR Aktionstag statt.

In den verschiedenen Workshops, die größtenteils von Schülerinnen und Schülern der Oberstufe durchgeführt werden, beschäftigen sich die Klassen 8 bis 12 in diesem Jahr mit verschiedenen Filmen. Im Mittelpunkt stehen Filme, Dokumentationen bzw. Musikclips, die sich mit anderen Kulturen oder Lebensweisen beschäftigen oder unsere Ansichten hinterfragen.

Das sind unsere diesjährigen Workshopleiter: Ivo Richert, Lennard Buttgereit, Alexander Wiedrich, Jonas Strube, Justus Schikora, Tung Bui, Janosch Glöckner, Yannick Bigalke, Rosa Marie Eckert, Karoline Gladrow, Sofija Petrovic, Liane Nguyen, Milena Djatchkova, Katharina Lehmann, Zoe Fabel

Vielen Dank vorab für euer Engagement.

Neuigkeiten am Hertz

BioOlympiadeKatharina Albrecht bei 2. Runde der BiologieOlympiade beste Berlinerin. Mehr...

 

 

PhysikolympiadeJonas Wanke hat bei der 2. Runde der 48. PhysikOlympiade 2017 den 67. Platz von 230 Startern errreicht. Damit verpasste er nur knapp den Einzug in die 3. Runde.

Wir gratulieren beiden Schülern her(t)zlichst.

Andrang am Buffet

Der Tisch war gut gedeckt. Nicht nur am reichhaltigen Buffet im Foyer begeisterten sich unsere zahlreichen Gäste am Tag der offenen Tür. Alle Fachbereiche hatten sich gut vorbereitet. Schüler, Lehrer, Elternvertreter, Mitglieder der Fördervereins und auch ehemalige Schüler zeigten, was unsere Schule so zu bieten hat. Ob bei mathematischen Knobeleien, verblüffenden Physikexperimenten, der spektakulären Chemieshow oder unseren zahlreichen Tieren in der Biologie konnten die zukünftigen Schüler ihren Wissensdurst löschen oder ihren experimentellen Spieltrieb ausleben. Die Informatiker boten einen ersten kleinen Programmierkurs. Fachlich kompetent wurden die Besucher von den betreuenden Schülern und Lehrern unterstützt. Auch die weitere Fachbereiche wie Sprachen, Gesellschaftswissenschaften...

Ganzen Artikel lesen

Liebe Schülerinnen und Schüler, der Anmeldezeitraum für die Projekte endet diese Woche. Bitte gebt das Formular bei Frau Liebrecht ab.

In guter alter Tradition seid ihr aufgerufen Projekte selbst mitzugestalten. Ob ihr euch sportlich betätigen wollt, eure Finger über die Tastaturen fliegen lasst, einen Lesezirkel veranstaltet oder unter die Handwerker geht, um etwas zu bauen, seid kreativ und werdet Projektleiter!

Du hast eine Idee für ein Projekt und willst diese umsetzen? Dann melde dein Projekt (Anmeldeformular hier) bis zu den Winterferien bei Frau Liebrecht persönlich oder per E-Mail an...

Aktuelles am Heinrich-Hertz-Gymnaisum

Finale des Volleyball-Mix-Turniers der WK I am 12.01.2017. Mehr...

                              

Beim Zero-Robotics ist unsere Mannschaft leider ausgeschieden. Mehr...

 

WorldskillsJonas Wanke bei WorldSkills Germany 2017 erfolgreich. Mehr...

Bundessieger Mathematik

Branko Juran (Klasse 12) konnte nun schon zum dritten Mal in Folge den 1. Preis im Bundeswettbewerb Mathematik erreichen. Damit ist er dreifacher Bundessieger. Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg. Außerdem konnte Theo Paul Müller (Klasse 10) einen hervorragenden 2. Preis erzielen. Mit diesen Leistungen qualifizieren sich beide für das Auswahlverfahren zur Internationalen Mathematik-Olympiade (IMO) 2017. Dieses Jahr wird die Olympiade der weltbesten Mathematiker in Rio de Janeiro stattfinden.

Wir wünschen viel Glück und Erfolg

Logo der Internationalen Physikolympiade

Tristan Großkopf (Klasse 12) konnte sich bei der sehr schweren 2. Runde der Internationalen Physikolympiade qualifizieren. Er ist damit unter den besten 50 Teilnehmern bundesweit. Die 3. Runde findet Ende Januar 2017 erstmalig am Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) in Greifswald statt. Von dort geht es dann über die Finalrunde am Deutschen Elektronen-Synchrotron (DESY) für die fünf besten Teilnehmenden im Juli 2017 zur Internationalen PhysikOlympiade nach Bali. Wir wünschen Tristan viel Erfolg, dass er auch die weiteren Auswahlrunden erfolgreich meistert.

Klasse 9-1 Sieger beim Vattenfall-Cup

Die heutigen 26. Basketballschulmeisterschaften standen unter dem Stern der Heinrich-Hertz-Schule.

Mit fünf der neun angetretenen Mannschaften in der Wettkampfklasse III waren wir stark vertreten.

Gleich zu Beginn traten die 9-1 überragend auf, ungeschlagen fanden sie ihren Weg ins Finale und marschierten auch dort ohne Probleme zum Sieg.

Während sich die 9-1 mit raffinierten Spielzügen und guter Verteidigungsleistung auszeichneten kämpften die 6. Klassen wie Löwen. Wuselig und flink zeigten sie tolle Angriffe und integrierten alle in die Aktionen. Obwohl noch zu Beginn viel Respekt dem großen Gegner gezollt wurde fanden sie zu ihrer eigenen Stärke, denn die lag definitiv in der Kooperation und dem unbändigen Teamgeist.

Nach dem Finale der „Kleinen“...

Ganzen Artikel lesen
Besuch bei BASF

 

Der Grundkurs Französisch des 11. Jahrgangs hat zum Deutsch-Französischen Entdeckungstag des Deutsch-Französischen Jugendwerkes (DFJW) den Berliner BASF-Sitz besucht.

Am 23. November 2016 haben wir – der Französisch-Grundkurs des 11. Jahrgangs und Frau Drohla – im Rahmen des Deutsch-Französischen Entdeckungstages den Sitz des Chemie-Konzerns BASF besucht. Um 9 Uhr trafen wir uns am Eingang des großen Bürokomplexes, der schon von der S-Bahn aus gut sichtbar ist und in dem alle Standorte der BASF in Europa, Asien und Afrika verwaltet werden.

Drinnen angekommen bekam jeder ein amtlich wirkendes Namensschild, mit dem ausgestattet wir uns gleich schon viel offizieller vorkamen.

Ganzen Artikel lesen