Sie sind hier: Wettbewerbe > Bundeswettbewerb Informatik > 34. BWINF Runde 1
27.7.2016 : 19:08

34. Bundeswettbewerb Runde 1

Mit 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmern von unserer Schule wurde zweifellos in diesem Jahr ein Teilnahmerekord beim Bundeswettbewerb Informatik aufgestellt. Und die guten Ergebnisse veranlassten das Büro des Bundeswettbewerbs erneut, uns den Schulpreis "BWINF-Schule" zu verleihen - diesmal leider "nur" in Silber, weil nur ein Mädchen teilgenommen hat (statt 2 wie gefordert).

Hier die Preisträger:

Vorname Name Jahrgang Punkte Preisstufe
Mino Böckmann 11 15 1. Preis
Marian Dietz 11 15 1. Preis
Erik Fritzsche 11 15 1. Preis
Johannes Heinrich 11 15 1. Preis
Theo Müller 9 15 1. Preis
Erik Probst 12 15 1. Preis
         
Mohammad Arif 11 14 1. Preis
Marvi Gazibaric 11 14 1. Preis
Stephanie Hesse 11 14 1. Preis
Branko Juran 11 14 1. Preis
Dan-Peter Neacsu 11 14 1. Preis
Louis Toda 11 14 1. Preis
         
Lukas Grimm 11 12 2. Preis
Jonathan Gromberg 11 12 2. Preis
Alexander März 11 12 2. Preis
Jonas Wanke 10 12 2. Preis
         
Daniel Busch 9 6 3. Preis (Juniorliga)

Aus dem Brief vom Büro des BWINF:

Lieber Herr Dorn,

herzlichen Dank für die starke Beteiligung Ihrer Schule am 34. Bundeswettbewerb Informatik! Die Heinrich-Hertz-Oberschule hat einmal mehr die Bedingungen des BwInf-Schulpreises erfüllt. Wir möchten Ihrer Schule deshalb den Schulpreis in Silber verleihen und sie als "BwInf-Schule 2015/2016" auszeichnen. Herzlichen Glückwunsch! Anbei das Preissignet, das Sie z.B. für die Schulwebsite verwenden können.

Das herausragende Engagement Ihrer Schule möchten wir mit einem Preisgeld in Höhe von 200,- EUR würdigen. Dieser Betrag soll für die Informatik-Ausbildung Ihrer Schule verwendet werden.
...

Mit freundlichen Grüßen,

Aimée Eisele