3. Platz im Volleyball der Lehrer und Erzieher

Volleyballturnier

Am Freitag wurde das alljährliche Volleyballturnier der Friedrichshainer und Kreuzberger Schulen veranstaltet. Dieses mal waren erstaunliche 15 Mannschaften am Start. Aufgrund dieser großen Anzahl wurde nur jeweils ein Gewinnsatz gespielt. Da hieß es von Anfang an voll dabei sein und keine Schwächen zeigen.

Das lief anfangs auch prima. Unser erstes Spiel konnten wir mit 25:3 gewinnen. Auch Spiel zwei und drei verliefen ähnlich überzeugend. Verstärkt mit unseren zwei Referendaren Maximilian Wesch und Taylan Saygin konnten wir souverän die Vorrunde mit Platz 1 beenden.

Doch dann wurde es schlagartig schwerer. Der nächste Gegener, das Team des Dathe-Gymnasiums, war auch gleich so stark, dass wir keine Chance hatten. Und wie gesagt. Jeder Satz musste gewonnen werden. Das ist uns im Viertelfinale leider nicht gelungen, so dass wir dann nur noch um Platz drei spielen konnten. Das haben wir dann aber gut gemacht und somit insgesamt den 3. Platz im Turnier gewonnen.

Insgesamt müssen wir festhalten, dass wir eine ordentliche Leistung abgeliefert haben. Vielleicht schaffen wir es in Zukunft ja mal ein wenig zu trainieren. Dann sollten noch bessere Ergebnisse möglich sein.