Sie sind hier: Startseite
27.8.2016 : 4:50

Informationen und Termine

Wichtiges und Aktuelles in Kürze:

IMO-Medaille für Branko

Ein toller Abschluss eines sehr erfolgreichen Schuljahres für Branko Juran (Klasse 11): Branko hat bei der Internationalen Mathematik-Olympiade in Hongkong  eine Bronze-Medaille gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch!

_______________________________________________________________________________________________________

Silber für Marian bei der CEOI

Marian Dietz (Klasse 11) hat auch die letzte Prüfung vor der Internationalen Informatik-Olympiade im August mit Bravour gemeistert: Bei der 23rd CENTRAL EUROPEAN OLYMPIAD IN INFORMATICS (CEOI) in Piatra Neamț, Rumänien, gewann er eine Silbermedaille.

Herzlichen Glückwunsch und alle guten Wünsche für Kasan!

_______________________________________________________________________________________________________

Internationaler Wettbewerb in Belgrad

Unsere Schule hat mit Cecilia Lange, Henriette Kirsten, Anna Denkert, Marian Dietz, Jonas Wanke, Erik Fritzsch, Yasin Arif  und Jupp Haasler sehr erfolgreich am 4. internationalen Wettbewerb des Mathematischen Gymnasiums Belgrad teilgenommen.

Hier der Bericht von Herrn Gerhardt.

_______________________________________________________________________________________________________

Mathe-Olympiade - Bundesrunde

Bei der Endrunde der 55. Mathematikolympiade in Jena hat Branko Juran (11. Klasse) einen 2. Preis errungen.
Max Mannhart  (Klasse
8) erhielt einen Anerkennungspreis.

Herzlichen Glückwunsch!

_______________________________________________________________________________________________________

Akademiepreis für Peter Scholze

Unser ehemaliger Schüler Prof. Dr. Peter Scholze, Hausdorff Center for Mathematics der Universität Bonn, erhielt am 11. Juni 2016 für seine herausragenden Forschungsleistungen den Akademiepreis der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.
Auf einer Festveranstaltung zum Leibniztag wurde ihm vom Vorsitzenden der Preisträgerfindungskommission, Jochen Brüning, der Preis übergeben.
Wie in der Pressemitteilung der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften vom 17.5.2016 zu lesen ist, gehört Peter Scholze weltweit zu den herausragenden mathematischen Ausnahmetalenten. Mit dem von ihm in seiner Dissertation geprägten und theoretisch ausgearbeiteten Begriff der "perfektoiden" Räume gelang in rascher Folge die Lösung mehrerer bedeutender und seit langem offener Probleme. Sein als revolutionär geltender Ansatz hat ihm einen führenden Platz in der Spitzengruppe seines Arbeitsgebietes gesichert und hohe Erwartungen an die weitere Entwicklung geweckt.

Weitere Pressestimmen findet man z. B. bei der Deutschen Mathematikervereinigung, der Universität Bonn, im Tagesspiegel, in den Potsdamer Neuesten Nachrichten oder online auf Aktuelle Nachrichten Online.

Wir gratulieren sehr herzlich!

_______________________________________________________________________________________________________

Bundeswettbewerb Informatik

In der 2. Runde gibt es 3 Preisträger von unserer Schule:
- Marian Dietz (11. Klasse): 1. Preis
- Marvin Gazibaric (11. Klasse) 1. Preis

- Erik Probst (12. Klasse) 2. Preis.
Marian und Marvin sind zur Endrunde, die im September in Jena stattfindet, eingeladen. Sie werden dann mit den übrigen 26 Mitstreitern aus der gesamten Bundesrepublik um den begehrten Bundessieg kämpfen.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

_______________________________________________________________________________________________________

Känguru-Wettbewerb

Die Ergebnisse des Känguru-Wettbewerbs sind da!
Von den 572 Schülerinnen und Schülern unserer Schule haben 436 am Wettbewerb
teilgenommen.
Hier ist
die Liste der 144 Preistäger.

Herzlichen Glückwunsch!

_______________________________________________________________________________________________________

IJSO-Olympiade der Uni Kiel Chemie

12 Schülerinnen und Schüler unserer Schule nahmen an Runde 1 der IJSO teil; alle 12 qualifizierten sich für die Runde 2.
Mitte April war für diese 12 SchülerInnen ein Multiple-Choice-Test zu absolvieren. Die besten 5 TeilnehmerInnen qualifizierten sich dabei für Runde 3.
Diese 5 SchülerInnen nahmen am 11.05.16 an einer Klausur über 90 min teil. Die Ergebnisse stehen zur Zeit noch aus.

Hier die bisherigen Ergebnisse im Einzelnen.

Herzlichen Glückwunsch und eine besondere Gratulation vom Fachbereich Chemie und von Frau Krüger für die bisher erreichten Ergebnisse.

_______________________________________________________________________________________________________

Branko Juran Mitglied der deutschen IMO-Mannschaft

Jetzt steht es fest: Branko Juran (Klasse 11) gehört zur 6-köpfigen deutschen Mannschaft der Internationalen Mathematik-Olympiade (IMO).
Die IMO 2016 wird vom 6. bis zum 16. Juli in Hongkong stattfinden.
(Hier ein Artikel über Juran in der Berliner Zeitung vom 9.6.2016.)

Damit schickt das Heinrich-Hertz-Gymnasium in diesem Jahr zwei Schüler (s. Meldung darunter) zu internationalen Wettbewerben.

Herzlichen Glückwunsch an Branko und Marian - und toi, toi, toi!

_____________________________________________________________________

Erfolg bei Baltischer Informatik-Olympiade

Marian Dietz (Klasse 11) hat an der BOI (Baltic Olympiad in Informatics 2016) teilgenommen und eine Bronzemedaille errungen.
Der Wettbewerb fand vom 11. bis 15. Mai in Helsinki statt.

Inzwischen hat sich Marian für die deutsche Mannschaft der Internationalen Informatik-Olympiade (IOI), die vom 12. bis zum 18. August in Kazan (Russland) stattfindet, qualifiziert. Die Mannschaft besteht aus 4 Mitgliedern.

Wir gratulieren sehr herzlich!

_______________________________________________________________________________________________________

Erfolge am Berliner Tag der Mathematik

Unsere Teilnehmer am 21. Berliner Tag der Mathematik an der Freien Universität Berlin am 30 . April 2016 haben einen 1. Platz (Klassenstufe 11/12), einen 2. Platz (Klassenstufe 7/8) und einen 3. Platz (Klassenstufe 9/10) errungen.

Die Mannschaft der Klassenstufe 11/12 gewann  den Hauptpreis, gestiftet wie bereits seit Jahren von der Königlich Norwegischen Botschaft: Sie lädt die Siegerinnen und Sieger der 11.-12. Klasse nach Oslo ein. Dort darf das Siegerteam der Verleihung des Abelpreises 2016 beiwohnen.

Herzlichen Glückwunsch allen Preisträgern!

_______________________________________________________________________________________________________

Landesrunde Mathematikolympiade

Am 26. und 27. Februar fand die 3. Stufe der 55. Mathematikolympiade statt. Austragungsort war wie immer unsere Schule.
Hier unsere Preisträger.

Her(t)zlichen Glückwunsch allen Preisträgern!

_______________________________________________________________________________________________________

Schulmeister im Volleyball

Unsere Schulmannschaft Wk III ist Schulmeister im Volleyball.  Rudolf Lehner wurde als wertvollster Spieler ausgezeichnet.
Die zweite Mannschaft belegte einen hervorragenden 5. Platz.
Hier ein paar Bilder.

Herzliche Glückwünsche!

_______________________________________________________________________________________________________

Vortrag und Diskussion mit Ulrike Herrmann

Die Wirtschaftsjournalistin sprach am 10. März 2016 in der Aula vor den Schülern des 11. Jahrgangs.
Hier
der Bericht von Herrn Prigann.

_______________________________________________________________________________________________________

Toller Erfolg im Schulschach

Am 10. März 2016 fand das Finale der Berliner Mannschaftsmeisterschaft im Schulschach statt. Unsere beiden beteiligten Mannschaften der WK-II (Leon Feyer, Daniel Klodt, Anna Denkert und Cecilia Lange) und der WK-III (Emil Schmidek, Louis Stratos-Rose, Ole Karge und Joe Ott) wurden Berliner Meister. Hier der Bericht des Trainers.

Herzlichen Glückwunsch!

_______________________________________________________________________________________________________

Regionalwettbewerb  "Jugend forscht"  2016

Erfolgreiche Teilnahme: Zwei erste, zwei zweite und ein dritter Preis sowie der Sonderpreis "Jugend forscht Anerkennung 2016". Mit diesem Sonderpreis, dotiert mit 1000 EUR, wird das Engagement der Schule ausgezeichnet, in besonderem Maße junge Talente zu fördern.

Physiklehrer Stefan Bünger erhält für die kontinuierliche Betreuung von Jugend-forscht-Projekten den "Sonderpreis für Engagierte Talentförderer".

Her(t)zlichen Glückwunsch!

_______________________________________________________________________________________________________

4. SOR-Tag am Heinrich-Hertz-Gymnasium

Große Vielfalt der Themen, u. a.:

  • Flüchtlingsproblematik
  • Psychische Folgen von Armut
  • Behandlung gesellschaftskritischer Fragen in der Musik
  • Gentrifizierungsprozesse  in Berlin
  • Fragen zum Islam
  • Hasskommentare im Netz

Hier der Bericht von Frau Kumanoff und einige Bilder, hier die Eindrücke einer begleitenden Lehrerin.

Und hier der ultimative Film zu diesem Tag:

_______________________________________________________________________________________________________

Branko Juran Bundessieger

Zum zweiten Mal nach seinem Erfolg 2015 ist Branko Juran Bundessieger im Bundeswettbewerb Mathematik geworden.

Herzlichen Glückwunsch!

Einige Presseechos: Berliner ZeitungMorgenpostBildung und Begabung.

_______________________________________________________________________________________________________

Ab sofort kann man die Schule auf einfache Weise finanziell unterstützen:
Mit dem Fundraising-Programm von Schulengel wie gewohnt im Lieblings-Shop online einkaufen und allein dadurch unserer Schule Geld spenden - ohne Mehrkosten oder Verpflichtungen.
Wie es genau funktioniert, steht hier.